FAQ – Fragen & Antworten

DJ Lutz – Hochzeit & Event Discjockey

FAQ – Willkommen bei den Fragen und Antworten von DJ Lutz – Dein Discjockey in der Lüneburger Heide.
Hier findest Du eine Liste von an häufig gestellten Fragen – vielleicht ist auch Deine Frage dabei. Sollte das nicht der Fall sein, so stehe ich Dir telefonisch oder per Mail sehr gerne zur Verfügung. Diese FAQ werden regelmäßig ergänzt.

FAQ - Fetensound DJ - Discjockey Lutz für Hochzeit & Event DeeJay Lüneburg

Die Gage des DJs setzt sich aus mehreren Punkten zusammen. Um es einfach zu halten, hier die wichtigsten Punkte:

  • Beginn und Ende Deiner Veranstaltung
  • benötigte Technik (hier spielt die Gästeanzahl und Größe der Location eine Rolle)
  • Fahrtkosten des DJs

In meinem unverbindlichen und kostenfreien Angebot sind alle beinhalteten Details aufgelistet. Ich gebe grundsätzlich keine Open End Angebote ab, aber Du hast jederzeit die Möglichkeit, Zusatzstunden vor Ort dazu zu buchen. Das heißt, geht das DJ Angebot bis 2 Uhr und zu der Zeit tobt die Menge noch auf der Tanzfläche, verlängern wir die Party um 1 Stunde, usw. Du entscheidest letztendlich wie lange wir feiern.

Ja! Es sei denn, Du möchtest es nicht. Wenn Du lieber an dem Abend die Musik sprechen lassen möchtest, dann reduziere ich die Moderation auf das nötigste. Ich bin kein Selbstdarsteller, aber ein Hallo & Guten Abend sollte schon drin sein 🙂

Tipp Hochzeit: Eröffnungstanz, Hochzeitstorte, Brautstrauß werfen, Strumpfbandversteigerung etc. sollten mit einer lockeren Moderation begleitet werden. So werden Eure Gäste auch geleitet.

Ja! Es sei denn, Du möchtest bestimmte Wünsche / Titel nicht. In unserem kostenlosem Vorgespräch besprechen wir zusammen den Musikwunschbogen. Dieser dient mir als Leitfaden und zeigt mir Deinen persönlichen Musikgeschmack. Je nach dem ob Du bestimmte Titel auf Deiner Feier hören möchtest oder nicht, werden diese auch gespielt. Sind no gos dabei, dann wird der Wunsch auch nicht erfüllt.

Tipp: Aus meinen Erfahrungen der vielen Jahre hat sich gezeigt, dass man den DJ nicht zu sehr einengen sollte.

Je nachdem wie viel Technik aufgebaut wird. Im „Normalfall“ benötige ich ca. 4m in der Breite und 2,5m in der Tiefe. Dank moderner Technik, ist diese sehr kompakt.

Beim Aufbau achte ich auf saubere Kabelführung und baue so, dass niemand sich verletzen kann – ohne Stolperfallen!

Die Lautstärke wird stets dem Anlass und dem Ereignis angepasst, so dass sich Deine Gäste zum Empfang und Essen nicht anbrüllen müssen. Bei der anschließenden Party wird es etwas lauter, aber dennoch achte ich gewissenhaft darauf, dass weder Du noch Deine Gäste sich belästigt fühlen.
Und ganz wichtig: das Ihr keine gesundheitlichen Schäden davon tragt!

Tipp: Bitte sprich vorher in der Lokalität an, dass Du für Deine Feier einen DJ gebucht hast. Oftmals gibt es in Locations Vorschriften zur Einhaltung der Lautstärke (z.B. weil Hotelgäste in unmittelbarer Nähe schlafen). Es wäre ärgerlich, wenn Du mich buchst und wir auf Deiner Feier ab 22 Uhr nur noch Zimmerlautstärke hören dürfen.

Beachte, dass dieser Abschnitt keine Rechtsberatung darstellt! Für eine ausführliche Beratung wende Dich bitte an die für Dich zuständige GEMA Niederlassung.

GEMA Gebühren sind grundsätzlich vom Veranstalter zu tragen. Eine private Veranstaltung, wie Hochzeit oder Geburtstag, ist von den GEMA Gebühren befreit. (Urteil vom AG München. AZ.: 161C 28978/00 | Quelle: Ratgeber Recht)

Link zur GEMA Seite

Allerdings gibt es einen GEMA Tarif, der nur für den DJ gilt, der mit Laptop und digitalen Musikdateien arbeitet. Der Sogenannte VR-ö Tarif den jeder DJ zu bezahlen hat. Frag Deinen DJ nach seiner GEMA Nummer. Hat er keine, hat er auch sein Musikarchiv nicht lizenziert. Das könnte Probleme geben!

Bei allen Veranstaltungen wie Hochzeit, Geburtstag, Firmenfeier und weiteren Events wo Dein DJ seine mobile Diskothek mitbringt, muss man natürlich die Technik aufbauen. Wann passiert das und wie lange dauert es?

Im Normalfall baue ich ca. 2 Stunden vor dem Eintreffen Deiner Gäste die DJ Technik auf. Die reine Aufbauzeit beträgt in der Regel 1 Stunde. Da ich es schon oft erlebt habe, dass Gäste früher erscheinen als geladen wurde, bin ich lieber etwas früher fertig, sodass die Musik zum Empfang auf jeden fall läuft, wenn die ersten Gäste zu Deiner Feier erscheinen.

Genauso, wie es zum Beispiel bei der Wahl Deiner Location empfohlen wird, empfehle ich Dir die Buchung des DJs mindestens 6-8 Monate vor Deiner Feier. Die meisten Hochzeitspaare und auch andere Veranstalter von Events (vor allem Stammkunden) buchen bereits bis zu 12 Monate im Voraus.

Ich empfehle Dir, sich so früh wie möglich und entspannt um die Auswahl Deines DJs zu kümmern. Es gilt das wohlbekannte Prinzip: Wer sich frühzeitig kümmert, hat immer die beste Auswahl!

Und: Bleib mir treu! Sollte ich bedauerlicherweise keine Zeit für Deine Veranstaltung haben, stelle ich Dir gerne meine Kollegen & Geschäftspartner vor. Aufgrund meines weitreichenden Netzwerkes und der freundschaftlichen Zusammenarbeit mit Kollegen in und um Lüneburg bin ich immer in der Lage, Dir eine optimale Alternative sowohl bei Terminengpässen, kurzfristigen Notfall – Anfragen oder im Krankheitsfall eines DJs zu bieten. Alle von mir vorgeschlagenen Kollegen kenne ich seit Jahren persönlich und sie sind in Ihrem Charakter und ihrer Leistung von mir sorgfältig ausgewählt.

Gerne treffe auch meine Kollegen zu einem persönlichen Vorgespräch in Lüneburg oder Umgebung um all Deine Wünsche und genauere Details, zum Beispiel  zu Deiner Hochzeit abzusprechen.

Bei der Suche nach dem richtigen DJ vergleicht man. Bestenfalls holt man sich 3 Angebote von unterschiedlichen Dienstleistern ein. Das empfehle ich auch immer. Wie aber kommen die Unterschiede bei der Gage der DJs zu stande?

In erster Linie kommt es immer auf die Kalkulation der DJs an. Wie knapp wird kalkuliert und welche Nebenkosten fließen in das Angebot ein. Ein hauptberuflicher DJ muss unter anderem seine:

  • Krankenversicherung
  • Rentenversicherung
  • Betriebsversicherung
  • Steuern
  • usw.

mit einrechnen, was ein nebenberuflicher DJ nur teilweise tut. Auch die verwendete Technik ist wichtig. Ist es eine hochwertige Tonanlage, oder eine Billigmarke? Wird Lichttechnik eingesetzt und wie viel? Auch hier wieder, ist es hochwertige Lichttechnik oder einfach nur ein zappelnder nerviger Effekt.

Auch wichtig ist die An- und Abfahrt. Ein DJ wohnt um die Ecke und ein anderer muss erstmal 100 km zu Deiner Party fahren.

Du merkst schon, DJ Preise zu bewerten ist genauso wie Äpfel und Birnen vergleichen.

Deshalb ist es wichtig das persönliche Gespräch zu suchen und schauen ob alles für Dein Event passt.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

– Deine Feier ist bei mir in den besten Händen –

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Datenschutz

    Hat Dir der FAQ geholfen? Dann gerne teilen: